verlässlicher Freundeskreis

„Einen guten, großen, verlässlichen Freundeskreis zu haben, ist unser aller Anliegen!“
Ein Freundeskreis aufbauen ist die eine Seite. Dann aber will dieser ja gehegt und gepflegt sein, soll das Gefühl der Zusammengehörigkeit entstehen und erhalten bleiben. Es ist immer eine Herausforderung, einen entstandenen Freundeskreis zusammen zu halten. Unsere Gesellschaft hat sich einfach verändert. Lebenslange Freundschaften aus den Zeiten des Kindergartens oder der Schule sind selten geworden. Vielfach ist man darauf angewiesen, sich den Kreis der Freunde dort zu suchen, wo das Schicksal einen hinverpflanzt hat. Gelingt einem das nicht, droht nicht selten Vereinsamung.
Menschen brauchen Menschen, nur dann „gedeihen“ sie und fühlen sich wohl. Jemanden haben, zwanglos, für gemeinsame Unternehmungen, zum Reden, zum Feiern, zum Diskutieren …
Solche Menschen finden stellt uns in unserem Leben immer wieder vor einige Fragen:
•    Wer hat die Zeit und Muße, sich die passenden Freunde mühsam zu suchen?
•    Aber selbst, wenn sich diese zusammengefunden haben, wer pflegt den           
      neuen Freundeskreis?  
•    Wer organisiert regelmäßige Treffs und Aktivitäten, damit sich alle regelmäßig sehen?
•    Wie hält alles zusammen, damit man sich nicht wieder aus den Augen verliert?
•    Aber selbst, wenn man den regelmäßigen Kontakt hinbekommt– laufen sich die          
•    Gespräche mit immer den gleichen Menschen nicht tot?
•    Wird es also dabei bleiben, dass man für immer nur den Menschen begegnet, die man jetzt schon kennt?
Der Level Club nimmt den Mitgliedern die Sorge um Freizeitaktivitäten und das Finden eines lohnenden Bekanntenkreises ab. Dieser Nette-Leute-Club ist ein Freundeskreis, der sich immer wieder erneuert. – durch weitere Mitglieder, durch Angehörige und auch oft Lebenspartner von Mitgliedern etc.

Alleinsein ist doof! Das ist unser Clubslogan.
Und genau nach diesem Motto lassen wir uns immer Neues einfallen, damit wir immer dann auf Freunde treffen können, wenn uns danach ist.